KR 07839 Hylaea fasciaria (LINNAEUS, 1758)
Zweibindiger Nadelwald-Spanner
Barred Red
Sofern nichts anderes vermerkt, handelt es sich um eigene Bilder! Bilder mit höherer Auflösung auf Anfrage!

Zweibindiger Nadelwald-Spanner Hylaea fasciaria Barred Red

Zweibindiger Nadelwald-Spanner Hylaea fasciaria Barred Red

Das Bild zeigt die grüne Form f.prasinaria - es gibt auch eine rötliche Form f.fasciaria (Bad Saulgau, Oberschwaben, 24.6.2001) Diesen Falter fotografierte ich am 29.6.2002 bei Melchingen (Schwäbische Alb)
Weitere Bilder: Bild1: Weiterer Falter f.prasinaria (Bad Saulgau, Oberschwaben, 28.6.2004)
Größe/Häufigkeit: Mittelgroßer Falter, nicht selten.
Verbreitung/ Biotop/ Flugzeit: In Europa weit nach Norden, im Süden nur bis in den nördlichen Mittelmeerraum und in den Balkanländern verbreitet. Die Art kommt überall vor, wo Nadelbäume zu finden sind, gelegentlich auch im Siedlungsraum. Die Art fliegt in warmen Gegenden in 2 Generationen von Mai Bis Anfang September, sonst in einer Generation vom Juni bis Anfang August.
Ähnliche Arten: Es gibt eine Reihe weiterer mittelgroßer Spanner mit grüner Grundfarbe : Grünes Blatt , Perlglanzspanner und  Gebüsch-Grünspanner . Bei genauer Betrachtung sind die Arten aber sicher zu unterscheiden. 
Raupenfutterpflanzen: Nadelbäume wie Weißtanne (Abies alba), Fichte (Picea abies), Kiefer (Pinus spec.), Lärche (Larix spec.),..
Überwinterung: Als junge Raupe.
Wissenswertes: --
Systematik: Geometridae - Spanner
Bemerkungen: Diese Seiten mit den Arten-Portraits richten sich vor allem an interessierte Laien und Fortgeschrittene, so dass Manches vereinfacht und sehr verkürzt dargestellt wird. Für Kommentare und Korrekturen bin ich stets dankbar! 

Auf eine namentliche Nennung der vielen, die beim Bestimmen geholfen haben, muss ich hier  aus Gründen der Praktikabilität verzichten. Ihnen - besonders den Profis im "Bestimmungsforum" (vgl. Link "Foren" oben) - gilt aber mein  herzlicher Dank! Ohne Sie hätten viele Artenportraits mangels abgesicherter Bestimmung nicht erstellt werden können.

Zur Hauptseite: www.schmetterling-raupe.de