06947 Allancastria cerisy (GODART, 1824)
Östlicher Osterluzeifalter
(Balkan-Osterluzeifalter)

Eastern Festoon

Sofern nichts anderes vermerkt, handelt es sich um eigene Bilder ! Bilder mit höherer Auflösung auf Anfrage !


Östlicher Osterluzeifalter Allancastria cerisy, Eastern Festoon, Balkan-Osterluzeifalter, A. cerisy


Balkan-Osterluzeifalter, Allancastria cerisy ( cerisyi ) , Eastern Festoon, Östlicher Osterluzeifalter (22022 Byte)

Männchen Östlicher Osterluzeifalter  von oben

Beeindruckend ist auch seine Unterseite!

Männchen Östlicher Osterluzeifalter Allancastria cerisy, Eastern Festoon, Balkan-Osterluzeifalter, A. cerisy  Weibchen Östlicher Osterluzeifalter Allancastria cerisy, Eastern Festoon, Balkan-Osterluzeifalter, A. cerisy 
Männchen (Türkei, Antalya, Beskonak, 22.3.2010, Vaclav Masek Weibchen  (Türkei, Antalya, Beskonak, 26.3.2010, Vaclav Masek)
Östlicher Osterluzeifalter Allancastria cerisy, Eastern Festoon, Balkan-Osterluzeifalter, A. cerisy  Zerythia cerisy
Östlicher Osterluzeifalter Allancastria cerisy, Eastern Festoon, Balkan-Osterluzeifalter, A. cerisy  Oben :  Griechenland, Samos, Mai 2010, Dr.-Ing. Wilfried Heumann

Oben links :  Männchen (Türkei, Umgebung Kemer, Anfang März 2010, Volkmar Brockhaus)

Links :  Griechenfland, Samos, 1.4.2013  Gabriele Tanner

Östlicher Osterluzeifalter Allancastria cerisy, Eastern Festoon, Balkan-Osterluzeifalter, A. cerisy

Östlicher Osterluzeifalter Allancastria cerisy, Eastern Festoon, Balkan-Osterluzeifalter, A. cerisy

Östlicher Osterluzeifalter Allancastria cerisy, Eastern Festoon, Balkan-Osterluzeifalter, A. cerisy Oben :  Zypern, 11.4.2007, Troodos-Gebirge, zwischen Pelendri und Agros, Bild Veit Potrykus.

Oben links :  Griechenland, nordöstliche Ägäis, Insel Chios, 24.5.2005 Bild: Jochen Goldsche

Links :  Türkei, Ägäis, Umgebung Bafasee, Ende April 2016  Bernhard Etspüler  
Unterseite eines Falters aus dieser Region hier .

Östlicher Osterluzeifalter Allancastria cerisy, Eastern Festoon, Balkan-Osterluzeifalter, A. cerisy

 
Östlicher Osterluzeifalter Allancastria cerisy, Eastern Festoon, Balkan-Osterluzeifalter  Oben links :  Türkei, Ägäis, Bafasee, 3.4.1987, Dr. Gabriele Kothe-Heinrich

Oben rechts :  Türkei, Umgebung Alanya, 11.6.2011  Gerald Schneider

Links :  Türkei, Umgebung Side, 7.5.2012  Dieter Haugk

Bemerkung:  Die Fundorte der Falter oben rechts und links grenzen an das Verbreitungsgebietder sehr ähnlichen Art  Zerynthia deyrollei, so dass diese Art nicht völlig ausgeschlossen werden kann. Diese Einschränkung trifft auf die meisten Funde aus der Türkei zu!
Östlicher Osterluzeifalter Allancastria cerisy, Eastern Festoon, Balkan-Osterluzeifalter  Östlicher Osterluzeifalter Allancastria cerisy, Eastern Festoon, Balkan-Osterluzeifalter 
Östlicher Osterluzeifalter Allancastria cerisy, Eastern Festoon, Balkan-Osterluzeifalter  Oben links :  Griechenland, Rhodos, Umgebung Kalathos, 13.3.2013  Stephan Lang

Oben rechts :  Griechenland, Rhodos, Glyfada, 15.3.2013  Stephan Lang

Links :   Griechenland, Samos, 1998  Karl-Heinz Frackowiak
Östlicher Osterluzeifalter Allancastria cerisy, Eastern Festoon, Balkan-Osterluzeifalter  Östlicher Osterluzeifalter Allancastria cerisy, Eastern Festoon, Balkan-Osterluzeifalter 
Östlicher Osterluzeifalter Allancastria cerisy, Eastern Festoon, Balkan-Osterluzeifalter Oben :  Griechenland, Rhodos, Embona (nahe Attavyros), 9.4.2010  Detlef Dittmer  

Oben links :  Griechenland, Rhodos, Embona (nahe Attavyros), 14.4.2007  Detlef Dittmer  

Links :  Weibchen bei Eiablage (Türkei, Side, 23.3.2013  Dieter Haugk  ) .  Hier noch Unterseite des Falters

Puppe Östlicher Osterluzeifalter Balkan-Osterluzeifalter Allancastria cerisy (22790 Byte)

Die Puppe  ist eigentlich - wie die des Schwalbenschwanzes - eine Gürtelpuppe, also mit einem Faden an einen Gegenstand angeheftet. Das hellgrüne Ei in der Mitte stammt vom Östlichen Osterluzeifalter, die blaugrünen links oben vom Osterluzei-Apollo. Das Bild wurde von Jürgen Hensle im Frühjahr 1992 in der Westtürkei aufgenommen.
Weitere Bilder: Bild1:   Türkei, Umgebung Side, 7.5.2012  Dieter Haugk
Bild2:   Griechenland, Rhodos, Embona (nahe Attavyros), 16.4.2009  Detlef Dittmer
Größe/Häufigkeit: Großer Falter, der in seinem südöstlichen Verbreitungsgebiet nicht selten ist. Die Art kommt in Deutschland nicht vor.
Verbreitung/ Biotop/ Flugzeit: Der Östliche Osterluzeifalter ist  in Europa vor allem im Südosten verbreitet, ebenso in der Türkei.  Er fliegt von April bis in den Juni hinein.
Ähnliche Arten: Bei flüchtiger Betrachtung besteht eine Verwechslungsgefahr mit zwei anderen, in Europa vorkommenden Osterluzeifalter-Arten, dem Spanischen Osterleuzeifalter und dem (Südlichen) Osterluzeifalter. Der Sp.-Osterluzeifalter ist aber im Südwesten Europas verbreitet, nur in Südfrankreich kommt er gemeinsam mit dem Südl. Osterluzeifalter vor. Auf der Oberseite der Vorderflügel hat er eine zusätzliche Rotzeichnung. Der auch auf dem Balkan vorkommende (Südl.) Osterluzeifalter ist viel kontrastreicher gezeichnet.

In der Türkei besteht große Verwechslungsgefahr mit Zerynthia deyrollei - diese Art kommt aber eher in höheren Lagen und damit bevorzugt in der Zentralen Türkei (nicht in Küstennähe) vor.
Raupenfutterpflanzen: Osterluzei-Arten (Aristolochia spec)
Überwinterung: Als Puppe.
Wissenswertes : Die Osterluzeifalter stehen verwandtschaftlich dem Apollofalter nahe.
Systematik: Papilionidae - Ritterfalter
Bemerkungen: Diese Seiten mit den Arten-Portraits richten sich vor allem an interessierte Laien und Fortgeschrittene, so dass Manches vereinfacht und sehr verkürzt dargestellt wird. Für Kommentare und Korrekturen bin ich stets dankbar! 

Auf eine namentliche Nennung der vielen, die beim Bestimmen geholfen haben, muss ich hier  aus Gründen der Praktikabilität verzichten. Ihnen - besonders den Profis im "Bestimmungsforum" (vgl. Link "Foren" oben) - gilt aber mein  herzlicher Dank! Ohne Sie hätten viele Artenportraits mangels abgesicherter Bestimmung nicht erstellt werden können.

Zur Hauptseite: Sie fotografieren gerne ? Besonders im Urlaub?  Suche Bilder von Schmetterlingen / Raupen - vor allem aus dem europäischen Ausland (besonders entferntere Gebiete im Norden, Süden, Osten + weitere Mittelmeeranrainer + Kanaren/Madeira/Azoren)    Kontakt über  link   "Kontakt/Meld." ganz oben   auf  Hauptseite :   www.schmetterling-raupe.de