Catocala promissa ([DENNIS&SCHIFFERMÜLLER], 1775)
Kleines Eichenkarmin
Light Crimson Underwing
Sofern nichts anderes vermerkt, handelt es sich um eigene Bilder! Bilder mit höherer Auflösung auf Anfrage!

Kleines Eichenkarmin Catocala promissa Light Crimson Underwing

Raupe Kleines Eichenkarmin Catocala promissa Light Crimson Underwing

Falter mit geöffneten Flügeln - beide Bilder stammen von Sybille Przybilla

Diese Raupe, die schon begonnen hatte, sich zur Verpuppung einzuspinnen, ergab den Falter links (Schwarzwald, Sulz am Eck bei Wildberg)

Größe/Häufigkeit: Mittelgroßer Nachtfalter, in Mitteleuropa  eher lokal vorkommend.
Verbreitung/ Biotop/ Flugzeit: In Europa mit Verbreitungsschwerpunkt eher südlich, die wärmeliebende Art kommt aber auch noch in Mitteleuropa lokal vor. Vor allem im Bereich wärmerer lichter Laub- und Mischwälder anzutreffen. Die Art fliegt vom Beginn des Sommers in einer Generation bis in den Herbst hinein. 
Ähnliche Arten: Verwechslungsgefahr besteht mit allen "Roten" Ordensbändern wie Großes Eichenkarmin, Weidenkarmin und Rotes Ordensband.
Raupenfutterpflanzen: Eiche (Quercus spec.)
Überwinterung: Als Ei.
Wissenswertes: ---
Systematik: Noctuidae - Eulen
Bemerkungen: Diese Seiten mit den Arten-Portraits richten sich vor allem an interessierte Laien und Fortgeschrittene, so dass Manches vereinfacht und sehr verkürzt dargestellt wird. Für Kommentare und Korrekturen bin ich stets dankbar! Bezüglich der Namen richte ich mich bei in Deutschland vorkommenden Tagfaltern nach Settele/Feldmann/Reinhardt, Die Tagfalter Deutschlands, bei den sonstigen Arten nach Karsholt/Razowski, The Lepidoptera of Europe. Andere gebräuchliche Namen setze ich in Klammern!
Zur Hauptseite: www.schmetterling-raupe.de