KR 07431  Hipparchia syriaca (STAUDINGER, 1871)
Balkan-Waldportier
Eastern Rock Grayling
Dieses Artenportrait wurde ursprünglich erstellt von Jürgen Hensle

Balkan-Waldportier Hipparchia syriaca Eastern Rock Grayling

Diese Männchen der nominativen ssp. syriaca fotografierte Jürgen Hensle am 28.7.1992 im Kaçkar Daglari in der Nordosttürkei.

Hipparchia syriaca  Balkan-Waldportier  Eastern Rock Grayling Hipparchia syriaca  Balkan-Waldportier  Eastern Rock Grayling
Hipparchia syriaca  Balkan-Waldportier  Eastern Rock Grayling Hipparchia syriaca  Balkan-Waldportier  Eastern Rock Grayling
  Funddaten :  Türkei,  Taurus-Gebirge nördlich von  Alanya, 12.9.2012  Gerald Schneider
Die 4 Bilder oben zeigen 2 Falter,  die längere Zeit bei der Balz beobachtet werden konnten (det. W.Schön)
Hipparchia syriaca  Balkan-Waldportier  Eastern Rock Grayling Funddaten :  Türkei, Umgebung Fethiye, 18.5.2011  Hans Pollak  (det. W.Schön)
Balkan-Waldportier Hipparchia syriaca Eastern Rock Grayling Funddaten :  Türkei,  Umgebung Beskonak, Köprülü-Konyon, 22.9.2013 .  Hier noch ein Unterseitenbild .  Bilder  Dieter Haugk

Balkan-Waldportier Hipparchia syriaca Eastern Rock Grayling 

Balkan-Waldportier Hipparchia syriaca Eastern Rock Grayling 
Balkan-Waldportier Hipparchia syriaca Eastern Rock Grayling  Funddaten  (3 Bilder oben und links) :  Türkei, Umgebung Alanya, Taurus-Gebirge, September 2013  Gerald Schneider

Weitere Bilder von Gerald Schneider (Türkei, Taurus-Gebirge zwischen Manavgat und Konya, September 2014 u.2015) :  Bild1 , Bild2 , Bild3  , Bild4  , Bild5

 

Balkan-Waldportier Hipparchia syriaca Eastern Rock Grayling
Funddaten :  Türkei, Umgebung Alanya,  Taurus-Gebirge, 20.9.2016 Gerald Schneider

Wohl in Pärchen

Weiteres Bild von dort  hier
Hipparchia  syriaca  oder  Hipparchia fagi Funddaten :  Bulgarien, Südwesten, Paril-Pass, 18.6.2011

H.syriaca  oder  H.fagi ?   -  da  im Gebiet beide Arten vorkommen, wird auf eine Unterscheidung dieser sehr ähnlichen Arten verzichtet (Expertenmeinungen erwünscht !)
Balkan-Waldportier Hipparchia syriaca Eastern Rock Grayling  Funddaten :  Griechenland, Peloponnes, südlich Stoupa, 17.9.2016  Thomas Zwach 

Wie darüber stellt sich die Frage :  H.syriaca oder H.fagi ?  In dem Gebiet können beide Arten vorkommen.     

Tendenz zu H.syriaca, aber nicht abgesichert 
Größe/Häufigkeit: Großer Falter der gebietsweise recht häufig ist, aber nie in Massen auftritt.
Verbreitung/ Biotop/ Flugzeit: Der Balkan-Waldportier fliegt von Dalmatien an über die ganze südliche Balkanhalbinsel, die Türkei und Zypern bis in den Südwestiran und den Libanon. Der Falter fliegt an Waldrändern und auf breiten Waldwegen, auch in Obst- und Olivenhainen kann man ihn antreffen. Er ist eine Art der tieferen Lagen, steigt kaum über 1700 m ü. NN. Je nach lokalem Klima beginnt die Flugzeit im Juni oder Juli und kann sich bis Mitte Oktober hinziehen.
Ähnliche Arten: Nur in Europa fliegt der Balkan-Waldportier zusammen mit dem Großen Waldportier. Die beiden Arten sind sich so ähnlich, die Unterschiede so gering, dass der Laie sie kaum wird unterscheiden können.
Raupenfutterpflanzen: Verschiedene Gräser, welche genau ist noch unbekannt.
Überwinterung: Wahrscheinlich als Jungraupe.
Wissenswertes: Ei, Raupe und Puppe dieser Art sind noch unbekannt.
Systematik: Nymphalidae 2 (Satyridae) - Augenfalter
Bemerkungen: Diese Seiten mit den Arten-Portraits richten sich vor allem an interessierte Laien und Fortgeschrittene, so dass Manches vereinfacht und sehr verkürzt dargestellt wird. Für Kommentare und Korrekturen bin ich stets dankbar! 

Auf eine namentliche Nennung der vielen, die beim Bestimmen geholfen haben, muss ich hier  aus Gründen der Praktikabilität verzichten. Ihnen - besonders den Profis im "Bestimmungsforum" (vgl. Link "Foren" oben) - gilt aber mein  herzlicher Dank! Ohne Sie hätten viele Artenportraits mangels abgesicherter Bestimmung nicht erstellt werden können.     (Stichworte :  Schmetterling , Raupe , Schmetterlinge , Raupen )

Zur Hauptseite: Sie fotografieren gerne ? Besonders im Urlaub?  Suche Bilder von Schmetterlingen / Raupen - vor allem aus dem europäischen Ausland (besonders entferntere Gebiete im Norden, Süden, Osten + weitere Mittelmeeranrainer + Kanaren/Madeira/Azoren)    Kontakt über  link   "Kontakt/Meld." ganz oben   auf  Hauptseite :      www.schmetterling-raupe.de