06958a Iphiclides feisthamelii (DUPONCHEL,1832)
"Iberischer" Segelfalter
---
Sofern nichts anderes vermerkt, handelt es sich um eigene Bilder! Bilder mit höherer Auflösung auf Anfrage!
Iberischer Segelfalter Iphiclides feisthamelii Iberischer Segelfalter Iphiclides feisthamelii
Die beiden oberen Bilder wurden in Südwest-Portugal (Monchique-Gebirge,  Anfang Juni 2005) aufgenommen. Auf Grund der bekannten Verbreitung der Art ist dadurch die Artzuordnung gesichert.
Iberischer Segelfalter Iphiclides feisthamelii Iberischer Segelfalter Iphiclides feisthamelii
Weitere Aufnahme aus dem südwestlichen Portugal (Udo Schwarzer) Spanien, Andalusien, Gaucin (nordöstlich Gibraltar), 23.6.2008, (Marcel Hennen)
Iberischer Segelfalter Iphiclides feisthamelii Iberischer Segelfalter Iphiclides feisthamelii

Spanien, Andalusien, Umgebung Marbella, 3.7.2008, Birgit Kremer

Spanien, Andalusien, Umgebung Marbella, 3.7.2008, Birgit Kremer  

Iberischer Segelfalter Iphiclides feisthamelii

Iberischer Segelfalter Iphiclides feisthamelii

Spanien, Andalusien, Sierra Grazalema, 5.5.2007  (Foto: Bernd Möhring) Nordspanien (Bild : Pedro Murciego Paradelo ) - wirkt auf mich wie feisthamelii, obwohl die Verbreitung in Nordspanien etwas umstritten ist.
Weitere Bilder: ---
Meldung: Meldungen der Art - vor allem mit Bildbeleg - sind  erwünscht. Bitte nur mit Fundort (+PLZ?) + Datum, z.B. hier.
Größe/Häufigkeit: Sehr großer Falter, auf der Iberischen Halbinsel nicht selten.
Verbreitung/ Biotop/ Flugzeit: Die Art ist in Europa auf die Iberische Halbinsel beschränkt und fliegt in 2-3 Generationen in verschiedensten Biotopen - auch im Bereich von Gärten.
Ähnliche Arten: Die Art ist der ähnlich dem in sehr warmen Gebieten Mitteleuropas und dem sonstigen südlichen Europa vorkommenden Segelfalter . Die Art wurde früher nicht als eigene Art, sondern als Unterart des Segelfalters betrachtet
Raupenfutterpflanzen: Vgl. bei Segelfalter (sofern die Pflanzen auf der Iberischen Halbinsel überhaupt vorkommen)
Überwinterung: Als Puppe.
Wissenswertes: ---

Systematik:

Papilionidae - Ritterfalter
Bemerkungen: Diese Seiten mit den Arten-Portraits richten sich vor allem an interessierte Laien und Fortgeschrittene, so dass Manches vereinfacht und sehr verkürzt dargestellt wird. Für Kommentare und Korrekturen bin ich stets dankbar! 

Auf eine namentliche Nennung der vielen, die beim Bestimmen geholfen haben, muss ich hier  aus Gründen der Praktikabilität verzichten. Ihnen - besonders den Profis im "Bestimmungsforum" (vgl. Link "Foren" oben) - gilt aber mein  herzlicher Dank! Ohne Sie hätten viele Artenportraits mangels abgesicherter Bestimmung nicht erstellt werden können. (Stichworte : Schmetterling, Schmetterlinge, Raupe, Raupen )

Zur Hauptseite:  Sie fotografieren gerne ? Besonders im Urlaub?  Suche Bilder von Schmetterlingen / Raupen - vor allem aus dem europäischen Ausland (besonders entferntere Gebiete im Norden, Süden, Osten + weitere Mittelmeeranrainer + Kanaren/Madeira/Azoren)    Kontakt über  link   "Kontakt/Meld." ganz oben   auf  Hauptseite :   www.schmetterling-raupe.de