KR 07115  Glaucopsyche (Maculinea) alcon
(DENIS & SCHIFFERMÜLLER, 1775)
Lungenenzian-Ameisen-Bläuling
Alcon Blue
KR 07116 
Glaucopsyche (Maculinea) rebeli (HIRSCHKE, 1904)
Kreuzenzian-Ameisen-Bläuling
Mountain Alcon Blue

Sofern nichts anderes vermerkt, handelt es sich um eigene Bilder! Bilder mit höherer Auflösung auf Anfrage!

Da die beiden Arten äußerlich kaum unterscheidbar sind, werden sie in einem gemeinsamen Artenportrait behandelt.

Maculinea alcon   Lungenenzian-Ameisen-Bläuling   Alcon Blue

Maculinea rebeli   Kreuzenzian-Ameisen-Bläuling   Mountain Alcon Blue

G. alcon - hier Unterseite des männlichen Falters.

Unterseite G. rebeli   


Eiablage Maculinea alcon   Lungenenzian-Ameisen-Bläuling   Alcon Blue


Eiablage Maculinea rebeli   Kreuzenzian-Ameisen-Bläuling   Mountain Alcon Blue

Weiblicher Falter von G. alcon bei der Eiablage an Lungen-Enzian.

Weiblicher Falter von G. rebeli bei der Eiablage an Kreuz-Enzian (Schwäbische Alb, Umg. Pfullingen, 19.6.2005)

Eier Maculinea alcon   Lungenenzian-Ameisen-Bläuling   Alcon Blue

Ei  Maculinea rebeli   Kreuzenzian-Ameisen-Bläuling   Mountain Alcon Blue

G. alcon - Eier an Lungen-Enzian

Ei von G. rebeli

 Glaucopsyche rebeli Kreuzenzian-Ameisenbläuling Mountain Alcon Blue


Glaucopsyche rebeli Kreuzenzian-Ameisenbläuling Mountain Alcon Blue 
Glaucopsyche rebeli Kreuzenzian-Ameisenbläuling Mountain Alcon Blue  Oben links :  G.rebeli , D, Hessen, Kalkmagerrasen  nördlich Kassel  Karl-Hermann Alhaus

Oben rechts :  Oberseite Männchen  (D, BW, Umgebung Tuttlingen, Mitte Juni 2009,  G.rebeli ) Tanja und Olaf Natusch

Links :   G.rebeli , Südtirol, Martelltal, 6.7.2011Daniel Müller
Maculinea rebeli  Kreuzenzian-Bläuling Maculinea rebeli  Kreuzenzian-Bläuling
D, Bayern, Umgebung Prittriching, 7.7.2012 Weibchen auf Kreuzenzian  Tessy Ritz-Burgstaller Weibchen bei Eiablage auf Kreuzenzian (D, BW, Umgebung Pfullingen, 1.7.2013  Markus Schäfer)
  Bild1: G. alcon: Unterseite des weiblichen Falters
Bild2: Eigelege von M. rebeli an Kreuz-Enzian
Bild3: Schwalbenwurz-Enzian 
Bild4: Lungen-Enzian
Bild5: Kreuz-Enzian, oben mit Eiern
Bild6: Unterseite (Schwäbische Alb, Umg. Pfullingen, 19.6.2005) 
Bild5: Weibchen ( G.alcon ) Henk Dikkema (Niederlande)
Bild6: Biotop Halbtrockenrasen (D, BW, Umgebung Tuttlingen, Mitte Juni 2009,  G.rebeli ) Tanja und Olaf Natusch
Bild7: Unterseite Männchen  (D, BW, Umgebung Tuttlingen, Mitte Juni 2009,  G.rebeli ) Tanja und Olaf Natusch
Bild8: Unterseite Weibchen (D, BW, Umgebung Tuttlingen, Mitte Juni 2009,  G.rebeli ) Tanja und Olaf Natusch
Bild9: Eier (D, BW, Umgebung Pforzheim, 14.7.2010,  G.rebeli ) Heiko Ciesielski
Bild10: Unterseite ( G.rebeli ) Südtirol, Pfossental, 8.7.2011Daniel Müller
Größe/Häufigkeit: Die beiden Arten gehören unter den Bläulingen zu den größten. Sie sind auf sehr spezielle Biotope beschränkt und daher generell selten (an einzelnen Stellen aber durchaus in größerer Zahl vorkommend) .
Verbreitung/ Biotop/ Flugzeit: In Europa sind die Arten eher auf Mitteleuropa konzentriert, es gibt aber auch südlichere und nördlichere Vorkommen. Die beiden Arten können vor allem anhand des Biotops unterschieden werden: G. alcon kommt ausschließlich auf Moorwiesen vor, während G. rebeli sehr trockene, kalkreiche Magerrasen besiedelt. G. rebeli fliegt im Juni/Juli, G. alcon ca. einen Monat später.
Ähnliche Arten: Wie schon gesagt, sind die Arten unter sich nach Aussehen nicht unterscheidbar. Es besteht Verwechslungsgefahr mit andern Glaucopsyche-(Maculinea)-Arten , z.B. mit dem Hellen Wiesenknopf-Ameisen-Bläuling.
Raupenfutterpflanzen: G. alcon: Lungen-Enzian (Gentiana pneumonanthe) und Schwalbenwurz-Enzian (Gentiana asclepiadea)
M.rebeli : Kreuz-Enzian (Gentiana cruciata)
Überwinterung: Jeweils als junge Raupe im Ameisennest.
Wissenswertes: Die Aufteilung in zwei Arten ist teilweise umstritten.
Systematik: Lycaenidae - Bläulinge
Bemerkungen: Diese Seiten mit den Arten-Portraits richten sich vor allem an interessierte Laien und Fortgeschrittene, so dass Manches vereinfacht und sehr verkürzt dargestellt wird. Für Kommentare und Korrekturen bin ich stets dankbar! 

Auf eine namentliche Nennung der vielen, die beim Bestimmen geholfen haben, muss ich hier  aus Gründen der Praktikabilität verzichten. Ihnen - besonders den Profis im "Bestimmungsforum" (vgl. Link "Foren" oben) - gilt aber mein  herzlicher Dank! Ohne Sie hätten viele Artenportraits mangels abgesicherter Bestimmung nicht erstellt werden können.     (Stichworte :  Schmetterling , Raupe , Schmetterlinge , Raupen )

Zur Hauptseite: Sie fotografieren gerne ? Besonders im Urlaub?  Suche Bilder von Schmetterlingen / Raupen - vor allem aus dem europäischen Ausland (besonders entferntere Gebiete im Norden, Süden, Osten + weitere Mittelmeeranrainer + Kanaren/Madeira/Azoren)    Kontakt über  link   "Kontakt/Meld." ganz oben   auf  Hauptseite :    www.schmetterling-raupe.de