10557 Parasemia plantaginis (LINNAEUS, 1758)
Wegerichbär
Wood Tiger

Sofern nichts anderes vermerkt, handelt es sich um eigene Bilder! Bilder mit höherer Auflösung auf Anfrage!

Wegerichbär   Parasemia plantaginis   Wood Tiger  (23240 Byte)

Falter in typischer Sitzhaltung

Wegerichbär   Parasemia plantaginis   Wood Tiger Wegerichbär   Parasemia plantaginis   Wood Tiger

Weiblicher Falter - die Färbung der Hinterflügel ist rötlich. Bild von Reimar Beierlein.

Männlicher Falter - dieses von Reimar Beierlein auf der Schwäbischen Alb fotografierte Exemplar ist besonders weiß gezeichnet (f. hospita ?)

Parasemia plantaginis  Wegerichbär  Wodd Tiger Parasemia plantaginis  Wegerichbär  Wodd Tiger
D, Bayern, Allgäu, Bolsterlang, 9.7.2010  Dieter Gschwend D, Bayern, Allgäu, Bolsterlang, 9.7.2010  Dieter Gschwend
Raupe Wegerichbär   Parasemia plantaginis   Wood Tiger

Raupe  aus Zucht  (Bild Rene Ressler)

Weitere Bilder: Bild1: Weiterer Falter
Größe/Häufigkeit: Kleiner bis mittelgroßer tagfliegender "Nacht" Falter, der eher vereinzelt angetroffen wird.
Verbreitung/Biotop/ Flugzeit: In Europa weitverbreitet, bevorzugte Biotope sind naturnahe, nicht zu heiße Stellen im Bereich lichter Wälder, auch auf feuchten Wiesen. Die Falter fliegen schwerpunktmäßig im Frühsommer.
Ähnliche Arten: Bei genauer Betrachtung auch mit andern Bärenspinnerarten (z.B. Brauner Bär) nicht zu verwechseln.
Raupenfutterpflanzen: z.B. Wegericharten (Plantago spec.)
Überwinterung: Als Raupe.
Wissenswertes: Die Art war früher ein beliebtes Sammelobjekt, da sie zur Bildung vieler Varietäten neigt.
Systematik: Arctiidae - Bärenspinner
Bemerkungen : Diese Seiten mit den Arten-Portraits richten sich vor allem an interessierte Laien und Fortgeschrittene, so dass Manches vereinfacht und sehr verkürzt dargestellt wird. Für Kommentare und Korrekturen bin ich stets dankbar! 

Auf eine namentliche Nennung der vielen, die beim Bestimmen geholfen haben, muss ich hier  aus Gründen der Praktikabilität verzichten. Ihnen - besonders den Profis im "Bestimmungsforum" (vgl. Link "Foren" oben) - gilt aber mein  herzlicher Dank! Ohne Sie hätten viele Artenportraits mangels abgesicherter Bestimmung nicht erstellt werden können.

Zur Hauptseite: www.schmetterling-raupe.de